Lauter Leben – Botschafter für gute Musik aus Deutschland

Die Dokumentation

Das Goethe-Institut Kroatien hatte eingeladen und Lauter Leben war gekommen. Die Orte Rijeka, Kastav, Zadar, Split und Zagreb standen auf dem Tourplan für die Workshops und Konzerte. Man kann sagen, diese Tour hinterließ Begeisterung: bei den Schülern, bei den Lehrern, bei den Veranstaltern und auch bei Lauter Leben selbst!

Musik ist die wahre Weltsprache – das hat sich hier wieder einmal eindrucksvoll bestätigt!

In den kommenden Tagen wird hier die Dokumentation der Veranstaltungen vervollständigt. Jeden Tag eine andere Veranstaltung.

Die Workshops

Egal zu welchem der vielen Lauter Leben – Songs die Schüler ihre eigenen Texte geschrieben haben, sie haben es mit Begeisterung getan und die deutsche Sprache somit in einem völlig neuen Zusammenhang erlebt als normalerweise in der Schulklasse. Deutsch ist weit mehr als nur Grammatik oder Rechtschreibung, mehr als Klassenarbeit Deutschtests. Deutsch ist sehr modern und lebendig, wenn man mit Leuten wie Lauter Leben zusammenkommt und Workshops macht.

Die Dokumentation der einzelnen Workshops umfasst Videos, Audios und Fotos, und in den kommenden Tagen werden zu jeder Veranstaltung Anschaungsmaterialien hochgeladen.

Grundschule „Fran Frankovi?“Rijeka

Zur Fotogalerie

Grundschule Milan Brozovi?, Kastav

Fotogalerie

Grundschule „Krune Krsti?a“ Zadar

Schüler schreiben Lauter Leben – Songs um und entwickeln eine Strophe sowie einen neuen Chorus.


Diese Gruppe hier hat den Song “Wir sind laut” umgeschrieben und daraus “Es ist Sommer” gemacht:


Grundschule „Mejaši“ Split

Auch in Split lief der Workshop sehr erfolgreich ab. Einige Klassen haben sogar einen relativ weiten Anfahrtsweg in Kauf genommen, um am Workshop teilzunehmen und auch am Konzert am Abend dabei sein zu können.

Die Schüler haben auch hier sehr kreative Texte verfasst und aufgeführt, siehe Videos (kommen bald). Auf dem Foto sieht man Ursula Kreher vom Goethe-Institut Zagreb, die einem Schüler Tipps für das Songwriting gibt. Um weitere Fotos der Veranstaltung zu sehen, klickt man einfach auf das Foto rechts.


___________________________________________________________________________________________

Die Konzerte

Deutsch live – Musik aus Deutschland live. Zum Anfassen und Mitmachen. Begeisterung pur. Bei allen Konzerten dieser Lauter Leben – Tour durch Dalmatien!  Musik verbindet – wie man auf dem Foto rechts klar  sehen kann (Klub Kocka, Split). Mit Konzerten wie diesen gewinnt die Sprache Deutsch ein total anderes Ansehen bei den Schülern, denn alle Schüler lieben coole Musik und lassen sich davon mitreißen! Deutsch bekommt einen positiv besetzten emotionalen Wert, siehe Foto! Deutsch bekommt einen Status Upgrade! “Wo warst du gestern?” – “Ich war im Klub Kocka in Split!” – “Wow, was war denn da los?” – “Lauter Leben, eine coole Band aus Deutschland.” – “Deutsche Band?????? Im Kocka?”

Konzert „Dvorana Stereo“ Rijeka

Kommt bald

Konzert „Arsenal“ Zadar

Die Besucherzahl war zwar nicht ganz so, wie man es sich gewünscht hätte, aber das bedeutet nicht, dass es keine tolle Party werden sollte! Im Gegenteil: Lauter Leben haben sich gesagt “Jetzt erst recht!” und was folgte, war eine ungeheure Begeisterung. Wenig Leute, aber viel Begeisterung! Jeder Besucher hat für 10 Leute Begeisterung und Partystimmung mitgebracht. Toll! In dem Video kann man sich davon überzeugen. Die Größe (Menge) tut es nicht allein, denn sonst holt die Kuh den Hasen ein!

Konzert „Klub Kocka“ Split
Dieses Konzert war ein Erlebnis der Sonderklasse! Lauter Leben, natürlich, hat die Konzertbesucher schnell aus der Reserve gelockt und zum Tanzen und Singen gebracht. Doch auch der Veranstaltungsort selbst war ein Erlebnis. Im Bauch von Split, im Untergrund, in den Katakomben. Lange dunkle Gänge, Grafity überall und die Spannung steigt unweigerlich auf dem langen Weg vom oberirdischen Eingang bis zum unterirdischen, bunkerähnlichen Veranstaltungsraum.



Konzert „Tvornica“ Zagreb

Es ist immer wieder toll zu erleben, wie ihr die SchülerInnen begeistern und zum Mitmachen motivieren könnt!

Ganz egal, wie die SchülerInnen aufgestellt sind, wie sie von den Lehrerinnen eingestimmt wurden oder wie viel  Deutsch sie können: ihr schafft es immer, sie mitzureißen und sie mit auf eine Reise zu nehmen, an deren Ende jede/r SchülerIn selbst produzierte Songtexte präsentiert. Das hätten sich vorher weder die LehrerInnen noch die SchülerInnen träumen lassen!

“Ihr seid Zauberer”, hat eine Lehrerin gesagt. Wie recht sie hat!

Ich finde es wirklich bewundernswert, wie ihr euch immer besser im Deutsch-als-Fremdsprache-Kontext  zurechtfindet.

Voller Engagement unterstützt ihr die SchülerInnen in den Gruppen, sammelt sie wieder, wenn sie abdriften, indem ihr den Refrain oder die Strophe spielt, sie zum Klatschen und Mitsingen animiert und vieles mehr. Ihr ermuntert und ermutigt sie, bis sie genug Vertrauen haben, mit euch zusammen ihre eigenen “Werke” vorzutragen. Ich weiß, das ist manchmal ganz schön harte Arbeit.

Aber mit eurer Begeisterung steckt ihr alle an!

Für mich ist es immer wieder faszinierend, wie es euch gelingt, aus anfänglich schüchternen SchülerInnen im Laufe eines Workshops Jungen und Mädchen zu machen, die Spaß haben und aus sich herausgehen.

Ja, und es ist sogar noch eine Steigerung möglich! Bei euren Konzerten heben dann alle völlig ab!

Das ist unbeschreiblich! Ich bin froh, dass wir das hier in Kroatien mit euch machen können.

Ein megagroßes Dankeschön an euch!!!!  Klick auf das Foto, um zu der Fotogalerie zu gelangen.